2018

November:

Frisch aus der Druckerei: "Vom Winzling, der aus dem Papier sprang".

 

Oktober:

Bei den Anthologien hat sich wieder etwas angesammelt:
Franziska im wilden Kurdistan, Anthologie „Genauso ist es passiert“, net-Verlag 2018

Sieh dich nicht um, Anthologie „Fabeltiere“, Sperling Verlag

Aber der Wolf, Anthologie „Es war einmal...“, Sperling Verlag

 

 

September:

Das Buch der Fürther Grundschüler "Vom Winzling, der aus dem Papier sprang" ist layoutet und geht in Druck.

 

Das kreative Gehirn macht Urlaub.

 

August:

Das Manuskript "Frau Elster in neuer Mission" ist fertiggestellt. Charlotte Grafenstein wird es illustrieren.

 

Drei Tage im Berkentienhaus in Lübeck: Bilderausstellung und drei Lesungen rings um das Buch "Vom Haus, das eines Tages fortlaufen wollte".

 

Carolin Mahlerwein bringt die Texte und Illustrationen der Fürther Grundschüler rings um Ben und Hylarion Pipidon in eine künstlerische Form.

 

 

Juli:

Am 14. Juli gab es Elementares Musiktheater vom Feinsten an der Musikakademie "Louis Spohr" in Kassel. Unter der Gesamtleitung von Verena Dotzler führten dort Studierende das Stück "Vom Haus, das eines Tages fortlaufen wollte" auf.

 

Juni:

 Die CD zum Buch "Vom Haus, das eines Tages fortlaufen wollte" mit Liedern und Kompositionen von Studierenden der Musikakademie Louis Spohr in Kassel, initiiert und geleitet von Verena Dotzler, ist fertig.

 

 Die Auftaktveranstaltungen in drei Fürther Grundschulen zum Buchprojekt rings um Ben und Hylarion Pipidon im Rahmen des "Lesefrühlings" haben allen Beteiligten Spaß gemacht. Nun schreiben und illustrieren die Drittklässler. Wir dürfen gespannt sein.

 

 Die Musiktheatralische Performance "Puppet on a string"  im Rahmen des ION LABs ist am 11. Juni erfolgreich über die Bühne gegangen.

 

 

Mai:

Im Piepmatz Verlag erscheint Ende Mai die Anthologie "So schön die Nacht". Zwei Gedichte und eine Kurzgeschichte von mir sind darin aufgenommen.

Im Sperling Verlag ist der Lyrikband "Von Mauern und Grenzen" erschienen. Mein Gedicht heißt "finsternis".

 

April:

Neuerscheinung:

Das Buch Die Kinder von Burg Wolfenstein ist im net-Verlag erhältlich.

 

Musiktheatralische Performance

Das szenische Konzept von "Puppet on a string" nimmt Gestalt an. Bald beginnen die Proben. Spannend!

Ein neues Märchenbuch!

Im Sperling Verlag ist erschienen: Liebesmärchen. Meine Geschichte heißt "Der Garten der steinernen Jünglinge". Sie gehört zu den zehn besten der Anthologie.

 

März:

Der Lesefrühling 2018 in Fürth hat begonnen:

Seitenweise Glück: Fürther Lesefrühling lockt - Fürth - nordbayern.de

 

 In Lübeck tut sich was!

http://eventundmarketing-hinz.de/events/news/buchprojekttage-vom-haus-das-eines-tages-fortlaufen-wollte/?tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=992ef149bd4ba8c011b1ba7f4457203

 

http://luettbecker.de/buchprojekt-der-luebecker-kaland-schule-vom-haus-das-eines-tages-fortlaufen-wollte

 

Februar:

Geschafft

Die Oper Pontormos Schatten ist vollendet.

 

Kindertheaterstück

Verena Dotzler, Dozentin an der Musikakademie in Kassel, erarbeitet mit ihren Studierenden eine szenische Umsetzung meines Kinderbuches Vom Haus, das eines Tages fortlaufen wollte. Sechs Lieder wurden schon komponiert. Eine Aufführung ist geplant für den 14./15. Juli 2018.

 

Großer Bericht in den Lübecker Nachrichten

http://www.ln-online.de/Lokales/Luebeck/Erstklaessler-gestalten-ein-Bilderbuch

 

Januar:

 Buchprojekt mit Fürther Grundschulkindern

Drei dritte Klassen aus Fürth entwickeln im Rahmen des Lesefrühlings 2018 auf meine Initiative hin ein eigenes Buch. Die Vorgespräche mit den betreuenden Lehrkräften liefen vielversprechend.

 

Eine neue Geschichte entsteht.

Sie hat noch keinen Titel, aber schon lustige Kapitelüberschriften wie Rosenkohl mit Kartoffelbrei und Die Süßigkeiten-Maschine.

 

Tolle Bilder

Carolin Mahlerwein arbeitet an dem Buch Griesgrämig mampft Gorilla Gustav Gemüse.

Charlotte Grafenstein illustriert das Buch Selmas wundersame Tag- und Nachtgeschichten.

 

Aufregend

Ich entwickele weitere Regieideen zu „Puppet on a String“, Musiktheatralische Performance im Rahmen der ION NÜRNBERG 2018.

 

Es wird

Volker Blumenthaler komponiert am dritten Bild des Opernprojekts Pontormos Schatten. Das Libretto ist von mir.

 

Neuauflage

Das Buch Incantabilis wird mit neuem Cover und anderem Titel (Die Kinder von Burg Wolfenstein) im net-Verlag neu aufgelegt.